ERPath

Neuer Behandlungspfad Coronavirus

Mit unserem neuen Behandlungspfad unterstützen wir Krankenhäuser und Notaufnahmen beim Kampf gegen das neuartige Coronavirus.

Unser IT-Spezialistenteam hat zeitnah eine passgenaue Lösung entwickelt: Der neue Behandlungspfad Coronavirus ist auf die Ersteinschätzung von Personen mit akuten respiratorischen oder infektiösen Symptomen ausgerichtet und bildet den Behandlungsprozess in Form eines Checklisten-Algorithmus ab – einfach klickbar, von der ersten Einschätzung bis hin zur Diagnose und Maßnahmendefinition. Als Basis hierfür dienen aktuelle Informationen des Robert-Koch-Instituts (RKI).

Der neue Behandlungspfad wurde ab dem 28.02. an alle Kliniken, die unser Notaufnahmen-Informationssystem ERPath nutzen, kostenlos ausgeliefert und kann einfach über das integrierte Pfadmodul von ERPath eingelesen werden. Die Schritte können und sollen anhand der Lageveränderungen angepasst werden. Wir bitten unsere Anwender daher, die Empfehlungen des RKI regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen.

“Mit dem neuen Behandlungspfad Coronavirus wollen wir unsere bestehenden Anwender, aber auch weitere Notaufnahmen und Kliniken in ihrer Arbeit direkt unterstützen”, so unser Geschäftsführer Tobias Leipold. 


Das A und O in der Notfallmedizin: Effektive Ressourcenplanung

Doch nicht nur in Zeiten von Pandemien kommt es in Deutschlands Krankenhäusern und Notaufnahmen zu Engpässen. Die Patientenzahl in den Notaufnahmen steigt stetig an – bei häufig gleichbleibendem Personalschlüssel.

Umso wichtiger, in der jetzigen Lage zielgerichtet zu reagieren und die Maßnahmen sowie die Ressourcen möglichst effektiv zu planen.

Unsere Lösung: Triage

Ein essentielles Instrument zur Priorisierung der Patienten und Ressourcenplanung ist die Triage. In vielen Einrichtungen erfolgt dieser Prozess immer noch händisch. Bei Pandemien wie dem Coronavirus könnte dies zu Verzögerungen der Behandlung führen.

Mithilfe unserer modernen Lösung ERPath kann der Triage-Prozess deutlich optimiert werden. Unsere Softwarelösung unterstützt das Ärzte- und Pflegepersonal dabei, Gefahren einzuordnen, richtige Schlüsse zu ziehen und passende Behandlungen einzuleiten. 

Sie haben Fragen oder interessieren sich für den Einsatz von ERPath in Ihrer Einrichtung? Kontaktieren Sie uns gern:

Unsere Services

Unsere digitalen Lösungen revolutionieren das Gesundheitswesen.
Erpath Intro

ERPath

Das Notaufnahmen-Informationssystem

ERPath deckt die komplette Prozesssteuerung und Prozessoptimierung in der Notaufnahme ab und befindet sich bereits in vielen Notaufnahmen sämtlicher Versorgungsstufen erfolgreich im Einsatz.

Mehr zum ERPath
Möchten Sie mehr über uns erfahren?
Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.
Vertrieb
Wir würden gerne mit Ihnen zusammenarbeiten.
PR- und Medienanfragen
eHealth-Tec Pressemeldungen und Unternehmensinformationen.

Weitere Artikel